Jan
03
unglaubliche Ratehakenschwemme
21:33 | joeggisch | Allgemein
14 Kommentare

RatehakenSeit einiger Zeit beobachte ich eine Entwicklung im Geocaching, die ich absolut nicht gut heißen kann!
In meiner Heimzone sprießen Ratehaken (siehe: Mystery or Puzzle Caches) aus dem Boden, dass einem Angst und Bange wird.
Und das Schlimmste daran: Ich komme mit dem Raten nicht hinterher!

Ich bin über zwei Rätelcaches zum Geocaching gekommen. Zufällig belauschte ich einen Kollegen wie er mit einem anderen Cacher ein Rätsel besprach. Was ich hörte, hat mich so fasziniert, dass ich nachfragte, was es mit diesem Rätsel auf sich hat. Im Rahmen der Antwort erfuhr ich vom Geocachen! Eine total verrückte Sache, wie ich damals dachte! Aber ich konnte ihm helfen. Und kurze Zeit später war ich vom Virus erfasst.
Es ist auch kein Zufall, dass gleich mein zweiter selbst gelegter Cache nach dem obligatorischen Übungstraddi ein Mystery war.
Will sagen: Eigentlich finde ich Mysteries voll toll.

Was mich aber an den „neuen Mysteries“ so stört: Ich kriege sie nicht mehr gelöst! (Jedenfalls nicht ohne einen ordentlichen Schubs in die richtige Richtung!)

Da kommen Cacher fast im Stundentakt mit immer neuen Codierungsideen daher. Wie soll ich denn bitte schön auf diese ganzen Dinge kommen?!?
Teilweise findet man das Rätsel gar nicht auf Anhieb. Leider bleibt es bei vielen dieser Caches auch dabei. Die althergebrachten Lösungsstrategien wie „HTML-Code des Listings untersuchen“, deren Kenntnis einen ehemals zum besseren Drittel der Ratehakenlöser gehören ließen, bringen einen heute so gut wie gar nicht weiter. Oftmals versteckt sich das Rätsel einfach im Cachetitel. Liebe Mystery-Owner, wisst ihr eigentlich was man alleine mit dem Cachetitel anfangen kann?!? Wie soll ich denn da auf die richtige Lösung kommen?!?

Wenn sich das Rätsel dann noch im Listingtext (also nicht einfach im Code, sondern in dem was da als Owner-Content – ich liebe Fremdworte – … und Einschübe im Text) steht, dann ist die Auswahl der Möglichkeiten schier unendlich.
… und immer wird eine Codierung gewählt, auf die ich nicht komme! (§$%~&/#*)

Wie also sollte man auf dieses Phänomen reagieren? Gar nicht?

Das Phänomen zu ignorieren ist bestimmt der falscheste Weg. In der Politik mag das ja ein probates Mittel sein, aber bei einer so wichtigen Sache wie dem Geocachen? Da muss was unternommen werden.
Ich habe daher einen Protestcache gelegt. Erstens will ich damit auf dieses Problem aufmerksam machen und die Gemeinde wach rütteln und zweitens will ich mich damit an den Ownern der Umgebung rächen. Die Zutaten: ein knackiges Rätsel, kein Listingtext und versteckte Hinweise, die entschlüsselt werden wollen und einen auch nicht wirklich viel weiter bringen.
So, das habt ihr jetzt davon!

Ich starte hiermit die Initiative: „Keine Mysteries mehr für Teltow und Umgebung – außer Jöggisch-Caches!“
Wer mitmachen will, schrrreibt’s in die Kommentare!

… und jetzt kümmere ich mich wieder um ein paar Ratehaken in der Gegend! Wäre ja gelacht, wenn ich die nicht gelöst kriege! Ich lass‘ mich doch nicht veräppeln!



Na warte Freundchen, das wird sich noch böse rächen.. 😉



Ich hatte schon befürchtet, dass ich damit was anrichte!



Was habe ich damit zu tun?
Wieder ein „?“ mehr was auf der Karte prangt und mich hämisch angrinst…3:)
Manno 😉

Und Timo, bitte nicht noch ein Rätsel..die anderen müßen doch noch gelöst werden O:)



Ich find die Idee toll, da ich ja selbst ein Owner eines solchen Ratehakens bin, bei dem ohne Hilfe so gut wie gar nicht zu lösen ist.
Mein neuer ist nen Tradi nur für Dich…;-)



Ohhh, toll!!! Ein Traddi nur für mich!
Dann hat die ganze Sache ja doch was gebracht!!!

Darf ich da auch den FTF machen?



Na das hoffe ich doch sehr..!!!



Aber nur, wenn es auch eine Anspielung auf dieses ? war…??



Los‘ das kleine Rätsel und sei mein Gast.
Ich würde Dir den FTF gönnen.



Das freut mich, aber ich schau genauso auf dein ? , wie ich auf dieses…:)



wie du auf mein ? wollte ich sagen.



… aber ich weiß wo Deine Dose liegt, hängt oder besser steht! 😉
Hab‘ sie zufällig beim Einsammeln des Adventskalenders … gefunden.



Da hat ja jemand aufgepasst..;)
Aber du weist ja auch wie die Lösung war/ist…;)



Ähhh, ja, … nun …
Zumindest so ungefähr! 😉



Irgendwann werde ich auch das Vergnügen haben diese ? in ein 🙂 zu Verwandeln.
So in vielen vielen Monden…Lach…